19. - 21. Oktober 2021 | Messe Zürich
 
  • IFAS -CONNECTING HEALTHCARE PEOPLE
    IFAS 2021
    «Die IFAS ist für uns eine der wichtigsten Plattformen im Gesundheitswesen. Unsere Präsenz an der Messe stärkt nicht nur die Bindung zu unseren Partnern und Kunden, sie gibt uns ausserdem die Möglichkeit, unsere Produktinnovationen an einem breiten Fachpublikum vorzustellen.»
    HESS Medizintechnik AG
  • IFAS -CONNECTING HEALTHCARE PEOPLE
    IFAS 2021
    «Wir schätzen die Möglichkeit, unsere Kunden persönlich vor Ort treffen zu können. Gerade für uns als Produzent von Produkten ist es sehr wichtig, diese 1:1 in der ganzen Bandbreite unseren Kunden und Partner zugänglich zu machen. Zudem schätzen wir die angenehme Atmosphäre in der Messe Zürich.»
    OBA AG
  • IFAS - CONNECTING HEALTHCARE PEOPLE
    Meet the Expert & Expert Talks
    Mehr Informationen

11. Oktober 2019: Frischer Wind für die IFAS 2020


Unternehmen profitieren von neuen Angeboten


Für die IFAS 2020, den Branchentreffpunkt für das Gesundheitswesen in der Schweiz, haben die Organisatoren das bestehende Konzept weiterentwickelt. Unternehmen können nebst der Standfläche attraktive Plattformen nutzen, um ihr Angebot und Fachwissen zu präsentieren. Davon profitieren auch die Besucher. Sie kommen gemäss jüngster Umfrage in erster Linie an die IFAS, um Produkte und Dienstleistungen verschiedener Anbieter zu testen und sich in Gesprächen zu informieren. Die IFAS findet vom 20. bis 22. Oktober 2020 in der Messe Zürich statt – erstmals an drei, statt an vier Tagen. Mehr

 

30. Oktober 2018: IFAS als gefragte Drehscheibe der Gesundheitsbranche bestätigt

Die IFAS, Fachmesse für den Gesundheitsmarkt, ist weiterhin ein äusserst beliebter Treffpunkt der Branche. An der 35. Durchführung in Zürich informierten sich vom 23. bis 26. Oktober 2018 rund 16’000 Besucher über Trends und Neuheiten. Damit knüpfte die IFAS an das erfolgreiche Ergebnis von 2016 an. Der erstmals durchgeführte Start-up-Wettbewerb «IFAS Innovation Challenge» stiess auf grosses Interesse und kürte das Jungunternehmen Scewo mit einer Weltneuheit, einem treppengängigen Rollstuhl, zum Sieger. Mehr