Psychiatrische Dienste Aargau AG

Kurzbeschreibung

Die Psychiatrischen Dienste Aargau sind für die qualitiativ hochstehende medizinische, therapeutische und pflegerische Behandlung von psychisch erkrankten Menschen im Kanton Aargau verantwortlich. Dafür beschäftigen wir rund 1'500 Mitarbeitende aus über 50 Nationen.

Über uns

Wir untersuchen, behandeln und betreuen psychisch erkrankte Menschen aller Altersgruppen mit sämtlichen psychiatrischen Krankheitsbildern. Dabei bieten wir massgeschneiderte stationäre oder ambulante und konsiliarische Angebote an, um jene Behandlungsart zu garantieren, die zum Patienten, seiner Erkrankung und Lebenssituation passt. 

In zentralen strategischen Belangen sind die PDAG schon weit entwickelt. So erfolgen bei uns bereits drei Viertel aller Behandlungen ambulant. Der Grundsatz einer modernen, wohnortnahen Versorgung ist weit fortgeschritten. Dazu gehört als besonderes Anliegen das strategische Projekt zur Reduktion der freiheitsbeschränkenden Massnahmen im stationären Bereich. Zu unserem Weg hin zu einem schweizweit renommierten Zentrumsversorger gehört auch unsere Strategie, neben der psychiatrischen Grundversorgung gezielt in Leuchtturmangebote zu investieren. Dazu zählen neue Angebote wie die «Praxis für Ihre psychische Gesundheit» in Zofingen oder das Zentrum für Neuropsychiatrie für Menschen mit intellektuellen Entwicklungsstörungen in Windisch.