Produkt-Highlight

synedra AIM als PACS-Lösung

Mit der PACS-Lösung von synedra bieten wir ein offenes, workflow-orientiertes und tief integrierbares System zur Abbildung durchgängiger radiologischer Abläufe. Performance, Stabilität und Usability stehen im Zentrum unserer PACS-Software.

synedra View Diagnostic ist die Workstation der Radiolog*innen für eine effiziente Befundung. Eine hohe Arbeitsgeschwindigkeit und all jene Funktionen, die von den Radiolog*innen als High-End-User für die Primärbefundung gefordert werden, zeichnen synedra View Diagnostic aus. Dazu gehören flexible Hanging-Protokolle, alle relevanten Werkzeuge, konfigurierbare Bedienung, Automatisierung z. B. durch Vorladen von Voruntersuchungen etc.

Radiologische Fallbesprechungen können bequem erstellt und effizient verwaltet werden. Für Vorträge und Kongresse können Sie Ihre Bilder bequem exportieren und bei Bedarf in JPEG konvertieren und anonymisieren.

Ihre PACS-Software mit Mehrwert

Die konsequente Verwendung international anerkannter Standards wie DICOM, HL7 und FHIR sowie die Implementierung zahlreicher IHE-Profile wie XDS ermöglichen die Anbindung aller bildgebenden Modalitäten, Hersteller-unabhängig, sowie die enge Integration mit führenden Systemen wie RIS oder KIS.

Die PACS-Lösung von synedra ist gesamtheitlich zertifiziert als Medizinprodukt und basiert auf der Health Content Management Plattform synedra AIM. Die daraus resultierende Ausbaufähigkeit der synedra PACS-Software ist ein zentraler Mehrwert gegenüber vergleichbaren PACS-Lösungen anderer Hersteller.

Ihre Schlüsselvorteile im Überblick

Normgerecht und sicher

  • Zertifiziert als Medizinprodukt der Klasse IIb
  • Konsequente Umsetzung der relevanten Standards DICOM, HL7, FHIR, IHE

Integriert in bestehende Systeme, ökonomisch und zukunftsfähig

  • Integration mit allen gängigen RIS/KIS-Herstellern
  • Individueller Ausbau der synedra PACS-Lösung für alle weiteren Einsatzszenarien
  • Unabhängigkeit von Modalitätenherstellern

Optimiert für die Bedürfnisse der Radiologinnen und Radiologen

  • Etabliert in zahlreichen Projekten – von der Facharztpraxis bis zum Universitätsklinikum
  • Unterstützung der zentralen Workflows (Untersuchungsanforderung, Integration von Voruntersuchungen, Diagnose, Fallbesprechung, Drucken, CD-Import, CD-Export ...)
  • synedra View Diagnostic als zentrale Arbeitsoberfläche der PACS-Software für eine effiziente Diagnose
  • Enge Integration von Spezialapplikationen (z. B. 3D-Postprocessing)
  • Externe Bild- und Befundverteilung (Webportal, Teleradiologie, DICOM-E-Mail)