Produkt-Highlight

Optimierung und Automatisierung der Logistik

Bewirtschaftungsprozesse nachhaltig optimieren - die Wiegand AG bietet mit SmartLogistics eine Palette an Logistiklösungen an, welche speziell für das Gesundheitswesen entwickelt wurden.

Sie haben begrenzte Ressourcen? Sie wollen Ihre Zeit lieber für Ihre Kernaufgaben nutzen? Die Bewirtschafftung soll effizient zentralisiert werden? 

Mit den Lösungen von SmartLogistics können Sie diese Herausforderungen meisten. 

Das Ziel: Optimale Stationsbewirtschaftung, geringere Kosten, mehr Transparenz, bessere Raumnutzung

Angefangen bei der Bestellerfassung, dem Einräumen der gelieferten Materialien bis hin zur Lagerpflege - die Lösungen von SmartLogistics unterstützten Sie bei der Prozessoptimiereung. 

Die Logistiksysteme, die sich unterschiedlicher Sensoriken wie Waagen, Scanner oder RFID bedienen, können die Bewirtschaftung und Logistik in Krankenhäusern, Alters- und Pflegeheimen optimal abbilden. Dabei werden nicht nur die Prozesse sowie Materialbewirtschaftung optimiert, Kosten gespart sondern auch die Pflege massgeblich entlastet. 

SmartLogistics Systeme

AutoInventory_Icon_Wiegand.png (0 MB) AutoInventory

Minimale Prozesskosten – maximale Versorgungssicherheit

Die Waagen-basierte Bewirtschaftungslösung für praktisch alle möglichen Medikalprodukte.

Platzieren Sie alle Artikel auf Waagen, das System misst und berechnet den Bestand und den Verbrauch und bestellt automatisch das nach, was wirklich benötigt wird. Hierbei berücksichtigt die dynamische Reichweitenberechnung Bestelltage, Wochenenden und Feiertage. weiterlesen

RFID_OP_Icon_Wiegand_freigestellt.png (0 MB) RadioInventory

Minimale Fehlerquote – maximale Rückverfolgbarkeit und Dokumentation

Die RFID-basierte Bewirtschaftungslösung für alle Artikel, die eine erweiterte Dokumentation benötigen, hochteuer oder aber schwer lagerbar sind – oder alles zusammen. Die Artikel werden getaggt und in den Bereich von RFID-Antennen platziert. Die Pflege muss nur noch das Material entnehmen, Fehler in der Rückverfolgbarkeit sind ausgeschlossen. Optionaler Weise wird gleich bei der Entnahme die Zubuchung auf den Patientenfall durchgeführt. Das System kümmert sich um den Nachschub. weiterlesen

Scan_Icon_Wiegand.png (0 MB) ScanInventory

Minimale Investitionskosten – flexible, intelligente Bewirtschaftungslösungen

Die Scanner-basierte Bewirtschaftungslösung – entweder für einfache Anforderungen (klassische Modulbewirtschaftung), oder aber für spezielle Prozesse, wie zum Beispiel Konsignationsware im OP etc. Einfach den Scanner zur Hand und die Artikel werden in einem geführten, adaptiven Prozess bewirtschaftet, der sich Ihren Bedürfnissen anpasst. Bei der Berechnung der Nachschubmenge berücksichtigt das System wie alle Produkte die dynamischen Bestellparameter und schlägt die benötigte Menge vor. weiterlesen

Referenzen:

Schweizer Paraplegiker Zentrum, Nottwil

Kantonsspital Aarau

Spital Zollikerberg

GZO Spital Wetzikon

Pflegeheim Sennhof in Vordemwald