Produkt-Highlight

LM Flow-Serie

Die LM Flow-Serie zeichnet sich durch ihre einfache Bedienung, integrierte verbrauchsfreie Sauerstoffmessung und einstellbare Alarmgrenzen aus. Sie stellen einen konstanten Flow zur Verfügung, der durch den integrierten Atemgasbefeuchter klimatisiert wird.

Oftmals verhindert der frühzeitige Einsatz der High-Flow- Therapie eine aufwendige Intubation und trägt somit zu einem deutlich verbesserten, weniger invasiven Therapie-Outcome bei. Dabei trägt die physiologische Atemgasklimatisierung entscheidend zum Therapieerfolg bei. Die warme und gesättigte Atemluft steigert nicht nur die mukoziliäre Clearance, sondern unterstützt auch maßgeblich die
Compliance.


Der LM Flow 100 arbeitet mit einer Mischertechnologie, die es ermöglicht über das Display die gewünschte Sauerstoff-Konzentration einzustellen. Das Gerät stellt einen konstanten Flow von 2 – 80 l/min zur Verfügung, was die Atemarbeit
durch Flutung des nasopharyngealen Totraums reduziert und dadurch die Atemeffizienz des Patienten in der Akutphase erhöht. Zur Fortführung der Therapie nach Entlassung aus dem Krankenhaus kommt der LM Flow zur Anwendung, welcher speziell auf die Bedürfnisse der Patienten in der häuslichen Umgebung und zur Langzeitanwendung entwickelt wurde. Das Gerät stellt ebenfalls einen konstanten
Flow von 2 – 80 l/min zur Verfügung.

Ihre Vorteile in der High-Flow-Therapie:

  • Auswaschung des nasopharyngealen Totraums
  • Reduzierung der Atemarbeit
  • Befeuchtung und Erwärmung der Atemwege und
    damit eine verbesserte mukoziliäre Clearance
  • Verbesserung der Oxygenierung