Story

Handarbeit ade – careCoach erleichtert den anspruchsvollen Pflegealltag

Alter und Pflege Stadt Winterthur hat für alle fünf städtischen Alterszentren careCoach als elektronisches Dokumentationssystem ausgewählt. Der Einführungsprozess startete im 2018. Drei verantwortliche Fachpersonen schildern ihre Erfahrungen.

Die «Stadt Winterthur Alter und Pflege» arbeitet mit ihren fünf Alterszentren seit 2020 mit careCoach. Dies ganz nach dem Motto: Handarbeit ade – careCoach erleichtert den anspruchsvollen Pflegealltag. 

Drei Personen von Stadt Winterthur Alter und Pflege blicken auf die intensive Zeit zurück und fassen Ihre Erkenntnisse für uns zusammen:

«Mit der Einführung von careCoach konnten wir den Pflegeprozess vollständig und transparent abbilden. Die Möglichkeit, anhand von Pflegediagnosen nach NANDA-I zu arbeiten, fördert die Fachkompetenz in der Langzeitpflege und steigert die Professionalität», sagt Sever Draganescu, Leitung Fachstelle Pflege, Fachexperte Betreuung und Pflege, Alter und Pflege Stadt Winterthur.

«topCare hat uns weit über das hinaus unterstützt, was wir anfänglich erwartet hatten», sagt Regula Ineichen, Projektmanagement, Alter und Pflege Stadt Winterthur.

«Wir sind gespannt auf den weiteren Austausch sowie die Weiterentwicklung von careCoach», sagt Dieter Rung, Leiter Unternehmensentwicklung.