Produkt-Highlight

Ein Kissen für (fast) alles

Beim Allrounderkissen, das von der Firma Kienerkissen entwickelt wurde, ist der Name Programm. Das Kissen ist ein wahrer Alleskönner beim Positionieren im Pflegealltag. Dank seiner ergonomischen Form passt sich das Allrounderkissen optimal an jede Körperstelle an.

Das abgerundete Kissen eignet sich nicht nur als Nackenkissen für Rücken- und Seitenschläfer, sondern auch als Positionierungshilfe für jede andere beliebige Körperstelle wie etwa den Schultern, dem Gesäss oder den Knien und ist daher sehr multifunktional einsetzbar.

Es eignet sich zum Positionieren in der Akut- und Langzeitpflege, insbesondere auch zur spezifischen Unterstützung bestimmter Körperstellen nach einer Operation oder zur Dekubitusprophylaxe.

Das Allrounderkissen ist heute bereits in vielen Deutschweizer Spitälern, Alters-/Pflegeheimen, Reha-Kliniken, Physio-Praxen und anderen Pflege-Institutionen nicht mehr wegzudenken. 

Als Kopfkissen beim Schlafen stützt das Allrounder-Kissen nicht nur den Kopf, sondern auch den Hals- und Nackenbereich sehr gut, sodass dort kein Hohlraum und daher auch keine Überdehnung bzw. Verspannung entsteht. Dies kann helfen Schnarchen zu reduzieren oder sogar zu verhindern. Mit dem Allrounderkissen wird der ganze Bereich von Kopf bis Schultern während des Schlafs entspannt, sodass man morgens erholter aufwacht.

 Das Kissen ist erhältlich mit zwei verschiedenen Füllungen:

Wir freuen uns darauf Ihnen an unserem Messe-Stand (Halle 4, G25) die unzähligen Anwendungsmöglichkeiten unseres Allrounderkissen zu präsentieren.